Was war dieser Tag, an dem das diesjährige Angleiten stattfand, für ein genialer Flugtag. Entgegen aller Vorhersagen (niedrige Basis, föhnig) gab es beste thermische Bedingungen, fast keinen Höhenwind und eine Basis mit 3.300m (!) und die teilnehmenden Jochgeier wussten diese Bedingungen dann auch bestens zu nützen. Immerhin musste von den sechs teilnehmenden Piloten vom Startplatz Jocherbauer kein einziger vorzeitig landen – bravo – und vier Piloten konnten sogar die gestellte Aufgabe: Hamberg – Gratlspitz – Bergstation Kaltenbach – Landung in Schlitters – in kürzester Zeit bewältigen.

Hier ein paar Impressionen von diesem Flug:

… gleich nach dem Start vom Startplatz Jocherbauer
… der erste (vergebliche) Versuch nach dem Start im Bart vor dem Startplatz aufzudrehen.
und hier zwei Moyes (im Bild unten links der Zweite) beim Aufdrehen über dem Wiedersbergerhorn. Im Hintergrund sieht man schon den nächsten Wendepunkt, den Gratlspitz.
und hier auf 3.300m (!) an der Basis über dem Hamberg.

… und hier der Stand  der Clubmeisterschaft 2019 nach dem Angleiten 2019: