Das Märzfliegen, der zweite Bewerb in diesem Jahr, brachte drei (!) lachende Sieger.

Ein traumhaft schöner Flugtag war allen Teilnehmern dieses Flugtages gegönnt. Die erste Frühjahrsthermik war schwach und damit auch einigermaßen anspruchsvoll. Die Aufgabe bestand darin die drei Bojen Rotspitz, Pletzerkopf und Wiedersbergerhorn zu umfliegen. Geduld und fliegerisches Können waren an diesem Tag das Geheimnis um zu gewinnen und drei Piloten, Schernthaner Günter, Außerhofer Markus und Ager Helmuth konnten zwei der drei Bojen bewältigen und sich zu Dritt den ersten Platz an diesem Tag holen. Bravo!

Hier auch noch der Stand  der Clubmeisterschaft 2018 nach den ersten beiden Flügen in diesem Jahr: