… die Saison 2018 hat begonnen:

Wir waren allerdings nur 5 (!) Jochgeier, die zuerst alle Mühe hatten die Startrampe am Rofan flugfertig zu machen.
Fast 2 Meter Schnee mussten weggeschaufelt werden. Zur Belohnung gab es dann einen perfekten Startwind.

Der Landewind mit einem laminaren Südwind waren auch sehr angenehm.
Die Clubmeisterschaftswertung nach diesem ersten Flug in der Saison 2018 sieht folgendermaßen aus:

Am Abend fand dann die 33. Jahreshauptversammlung statt. Für die, die nicht kommen konnten,
hier der neu gewählte Vorstand des DFC Unterinntaler Jochgeier:

Obmann: Luchner Alfred
Obmannstellvertreter: Naschberger Alfons
Kassier: Schernthaner Günther
Kassierstellvertreter: Außerhofer Markus
Schriftführer: Gabl Peter
Schriftführerstellvertreter: Soboll Nico
Chronist: Gapp Günter
Wettkampfausschuss:
Ager Helmut
Schölzhorn Gil
Luchner Alfred
Gabl Peter

Übrigens: der Wettkampfausschuss hat während der Jahreshauptversammlung für die
Clubmeisterschaft 2018 bereits eine Regeländerung beschlossen (die Details dazu
werden beim ersten relevanten Streckenflugtag bekannt gegeben). Es wurde beschlossen,
dass wenn ein Pilot von einem Wendepunkt, wenn dieser nicht der letzte Wendepunkt ist,
zum letzten Landepunkt (in der Regel zum Landeplatz Münster) fliegt, er dafür nicht
mehr die Hälfte der Kilometer für diese Strecke (wie früher) bekommt. Ein Pilot bekommt
immer nur die Kilometer in der Reihenfolge der Wendepunkte bis zum Landepunkt.